Gernrode – Thale (Tour 08)

with Keine Kommentare


Am 20. August 2016 führte uns unsere Wanderlaune zunächst nach Gernrode. Die Selketalbahn hält dort. Vom Bahnhof Gernrode besuchten wir zunächst den Försterblick (Stempelstelle HWN183), dann den Preußenturm (Stempelstelle HWN185), den Anhaltinischen Salstein   (Stempelstelle HWN186), die Ruine der Lauenburg (Stempelstelle HWN187 und zum Schluß den Glockenstein (Stempelstelle HWN073).

Vom Glockenstein kämpften wir uns durch den Wald nach Thale durch und nahmen den Zug zurück mach Magdeburg. Mann erkennt es vielleicht auch an der Grafik. Das Stück von der Lauenburg zum Glockenstein kann “sportlich” genannt werden. Der Anstieg ist ordentlich und die Steigung eine Herausforderung. Das Steilste, was wir bis hierher erlebt haben. Vom Hexentanzplatz aus ist der Glockenstein leichter zu erreichen.  

Related Images:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.