Rennsteig: 4. Etappe

with Keine Kommentare

Struth-Helmershof – Oberhof: 11.09.2022

Das Hotel in Struth Helmershof, der Thüringer Hof war, das kann ich jetzt im Rückblick sagen, die nobelste Unterkunft auf unserer Tour. Auch das Essen war sehr gut. Hier hätte sich auch Tine wohlgefühlt, denn das Zimmer hatte einen Balkon und eine separate Sitzecke. (fast eine Zweiraumwohnung)

Klaus haben wir auf jeder der bisherigen Etappen getroffen. Manfred und Annette haben wir in Ruhla im Hotel kennengelernt. Im Hotel Thüringer Hof in Struth-Helmershof haben wir die drei wieder getroffen. Da der Hotel Fahrdienst uns gemeinsam zur Neuen Ausspanne gebracht hat und wir auch dasselbe Ziel, Oberhof, hatten, legten wir die Tour zusammen zurück.

Interessante Gespräche lenkten uns vom Anstieg ab und auch das Fotografieren kam dabei auf dieser Etappe etwas zu kurz. Vielleicht lag es aber auch am Wetter. Das besserte sich jedoch im Verlauf des Tages. So dass wir am Ende beschlossen, bis zum Rondel zu wandern und dann gemeinsam nach Oberhof zurück zu gehen.

Unser Quartier, das Hotel Waldschlösschen, liegt am Ortsrand von Oberhof, auf einem Berg und mit Blick auf das Panorama – Hotel. Da es bei unserer Ankunft noch früh am Nachmittag war, beschlossen wir eine erste Erkundungstour in den Ort zu starten. Dabei stellten wir fest, dass Oberhof wirklich ein Tourismuszentrum ist. Die Geschäfte, vor allem die Sportgeschäfte hatten geöffnet obwohl es Sonntag war. Aber das kennen wir ja auch von der Ostsee.

Die Route zur 4. Etappe
Kurz nach der neuen Ausspanne. Noch ist der Himmel bedeckt.
Nach und nach bricht die Wolkendecke auf.
Frank, Mannfred, Anette, Klaus und Rainer an der Schutzhütte Wachsenrasen.
Blick von bei der Schutzhütte am Wachsenrasen in Richtung Süden.
Der Holzmichel. Er lebt noch. (Gefunden kurz vor Oberhof)
Natürlich hat er uns zu einem Gruppenfoto eingeladen.
Am Grenzadler. Noch 107 km bis Blankenstein. Aber 67 km haben wir schon geschafft. Am Stein 16 werden wir den Rennsteig heute noch nicht verlassen. Wir gehen bis zum Rondel und dann zurück nach Oberhof.
Unser Hotel für 2 Nächte. Das Waldschlösschen in Oberhof.
Und ein Blick aus meinem Zimmerfenster.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert